Erzeugende des politischen Spektrums

Wörter: 2454; Linkslevel: +4 Sozialisten   Historie des Linksseins Die Geschichte kennt das politische Spektrum erst seit kurzer Zeit. Die französische Revolution schuf 1789 die Erklärung der Menschen und Bürgerrechte. Der bis dahin gelebte Gedanke der Ungleichheit wurde darin explizit angegriffen. Die nach 1789 tagende französische Nationalversammlung sah einen traditionellen … Weiter lesen

Was ist der Unterschied zwischen Rechts und Links?

Wörter 867; Linkslevel: +2 Sozialdemokratisierte Linke Dieser Artikel basiert auf dem Vorläuferartikel »Was ist der Unterschied zwischen Links und Rechts?« (für Anfänger), welcher zuerst gelesen werden sollte, da der vorliegende Text sonst unverständlich ist. In den Artikeln »Was ist für Linke asozial?«, »Warum gibt es Kriminalität?« und »Warum der Humanismus … Weiter lesen

Warum ist man rechts oder links – Wie erzieht man Rechte oder Linke

Wörter: 792; Linkslevel: ±0 Indifferente Die Frage, warum es rechts und links gibt, ist eine Frage nach dem gesellschaftliche Bewußtsein. Die Träger des gesellschaftlichen Bewußtseins sind jedoch Einzelindividuen. Und das politische Bewußtsein der Einzelindividuen ändert sich offenbar, abhängig vom Land, der Kultur und der Zeit, so daß die Zahl rechts … Weiter lesen

Was ist Zivilisation? (ELL = 0)

Wie im Englischen, so hat das Wort auch im Deutschen eine Doppelbedeutung. Zum einen bedeutet Zivilisation – abgeleitet von Bürgerlichkeit – Ziviles – also1 menschliches erbarmendes Verhalten. Zum zweiten bedeutet es Kultur im Gegensatz zu Wildnis. Weiter lesen

Was ist Zivilisation? (ELL = -2)

Wörter: 1121; Linkslevel: -2 Asozialisierte Mitläufer Wie im Englischen, so hat das Wort auch im Deutschen eine Doppelbedeutung. Zum einen bedeutet Zivilisation – abgeleitet von Bürgerlichkeit – Ziviles – also1 menschliches erbarmendes Verhalten. Zum zweiten bedeutet es Kultur im Gegensatz zu Wildnis. Zurück aus der Wildnis sagte man einerseits: „Wir … Weiter lesen

Was ist falsch an Belegschaftseigentum?

Wörter: 918; Linkslevel: +2 Sozialdemokratisierte Linke Der echte Sozialdemokratismus1 entwickelt Vorstellungen, die die Situation Ausgebeuteter in der kapitalistischen Marktwirtschaft verbessern sollen. Eine dieser Vorstellungen beinhaltet daß die Belegschaft eines Unternehmens Anteile am Unternehmen bekommt und hält. Echte Sozialisten müssen das jedoch für eine Bestechung halten.   Was denken sich die, … Weiter lesen

Was ist Verantwortung?

Das Wort Verantwortung bezeichnet, ohne daß die Mehrheit sich dessen bewußt wäre zwei unterschiedliche Konzepte – nämlich ein linkes und ein rechtes.
Hier wird das erläutert. Weiter lesen

Was ist schlimm am Kreationismus? – Wie funktioniert Evolution?

Wer Denkverbote aufstellt, wird wissenschaftliche Ergebnisse verachten – kann niemals Wissenschaftler sein. Wer Wissenschaft verachtet, darf auch keine Verantwortung tragen! Weiter lesen

Warum es im Sozialismus kein genossenschaftliches Eigentum geben darf

Wörter: 723; Linkslevel: +4 Sozialistisch Genossenschaftliches Eigentum gilt vielen Linken von Feuerland über Europa bis Kamtschatka als das Non-plus-ultra des Kampfes gegen das Privateigentum an Produktionsmitteln. Insbesondere werden die Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften (LPG) der DDR als Fortschritt gesehen. Bevor wir jedoch zur eigentlichen Frage kommen, was schlecht an Genossenschaften im Sozialismus … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15