Wie soll man denken?

Wörter: 12604; Linkslevel: +4; Sozialisten; Version: 0.9.17-RC — — Serie zum Denken — — Version 0.9.17-RC-Vorbereitung   Beitrag zur Steigerung der Intelligenz der diesbezüglich geneigten Leser   Voraussetzungen Was ist schlimm an Mystifizierung? Was ist scharfes und unscharfes Denken? Was ist Demagogie?     Diese Version ist noch β. Der Wichtigkeit halber wurde sie schon… Wie soll man denken? weiterlesen

Reduktion von Kupfer in der 1. Welt – Wie verringert man den Kupferverbrauch?

Wörter: 2043; Linkslevel: +1 Echte Sozialdemokraten     Projekte: — Schaffung einer gerechten Welt — — Rettung der Biosphäre —         Die Verwendung von Kupfer in der sogenannten ersten Welt über steigt das Maß des der dort lebenden Population Zustehenden. Daher muß der Kupferverbrauch – und daß bedeutet die Verwendung von Kupfer… Reduktion von Kupfer in der 1. Welt – Wie verringert man den Kupferverbrauch? weiterlesen

Reduktion des Einsatzes von Rohstoffen in der sogenannten ersten Welt

Wörter: 2536; Linkslevel: +1 Echte Sozialdemokraten     – Projekt zur Rettung der Biosphäre – – Projekt zur Schaffung einer gerechten Welt –         Entwickelter Kapitalismus und Verbrauch Die Entwicklung eines Landes hängt von der Verfügbarkeit von Energie, Wasser und Rohstoffen ab. Diese Ressourcen beschleunigen die Entwicklung. Durch die kapitalistische Economy of… Reduktion des Einsatzes von Rohstoffen in der sogenannten ersten Welt weiterlesen

Das Baumaterial der Zukunft

Ziegelhüle mit Rohrskelett

Wörter: 3753; Linkslevel: +1 Echte Sozialdemokraten       – Projekt zur Rettung der Biosphäre – ;

Wie sieht die Energieversorgung der Zukunft aus?

Küstenschonendes Gezeitenkraftwerk mit künstlichem Reservoir

Die Verwüstung des Planeten durch Ressoucenverbrauch hat eine katastrophal hohe Geschwindigkeit angenommen. Die kritischste Ressource für uns ist die Energie. Durch Energie kann Wasser gereinigt, Müll recycelt, Gift abgebaut und Rohstoff zurückgewonnen werden.

Der pH-Wert des Planeten Erde – Versauerung und Artenvielfalt

Es sieht dabei so aus, als wenn die Artenvielfalt des Quartiärs eine Folge seines Biosphären-pH-Wertes war.

Was ist schlimm an bürgerlichen Wirtschaftswissenschaften?

Wörter: 3384; Linkslevel: +3 Linke Einleitung – Das intellektuelle Niveau der bürgerlichen Gesellschaft und der Zweck des Zustandes Römische Sklavenhalter und mittelalterliche Adlige hatten es leicht. – Bildung war nicht weit verbreitet. Leibeigene und selbst Bauern hatten gar kein Selbstverständnis oder zumindest eins, in dem sie eine dienende Funktion ausübten. Das änderte sich, wie in… Was ist schlimm an bürgerlichen Wirtschaftswissenschaften? weiterlesen

Radioaktive Dekontamination der Biosphäre – Wie soll man mit Radioaktivität umgehen?

Wörter: 1957; Linkslevel: +3 Linke Voraussetzungen sind der Indifferentenartikel »Was ist schlimm an Kernspaltung?« . Wie wir aus den Vorgängerartikeln gelernt haben, erzeugt Kernspaltung Radioaktivität. Diese Radioaktivität muß eingedämmt werden.   Warum muß man existierende Radioaktivität eindämmen? Glaswolle, Asbest, Radioaktivität Mechanik – Geometrie Schon Glaswolle ist ein bedenkliches Produkt, das aufgrund seiner extrem feinen und… Radioaktive Dekontamination der Biosphäre – Wie soll man mit Radioaktivität umgehen? weiterlesen

Planetostatische Nachhaltigkeit — Wie soll die Biosphäre erhalten werden?

Wörter: 8054; Linkslevel: +4 Sozialisten — Projekt zur Rettung der Biosphäre —   Inhaltsverzeichnis Einleitung Gefahren Umgang mit Radioaktivität Vier Varianten des Umgangs mit radioaktivem Müll Endlagervariante Zerfallsreihenanreicherungsvariante 100 %-ig rückholbare Lagerung — totale Trennung Totale Trennung Eintrag in die und Verteilung von Stoffen in der Biosphäre kleinere Sünden Blei als Munition und Treibstoffzusatz Verteilung… Planetostatische Nachhaltigkeit — Wie soll die Biosphäre erhalten werden? weiterlesen

Wie politisch ist Wissenschaft?

Wörter: 1857; Linkslevel: +4 Sozialisten Ideologie in den Wirtschaftswissenschaften 1. Heiliger Markt In den Wirtschaftswissenschaften gibt es ein besonderes Phänomen nämlich die Korruption der gesamten Wissenschaft aus Ideologischen Gründen. Da die Beschäftigten als ökonomisch Abhängige beginnen, und ihre „Wissenschaft“ im Sinne der großen Unternehmer des Landes sein muß, kann die Situation nicht verändert werden. Eine… Wie politisch ist Wissenschaft? weiterlesen