Was ist der Unterschied zwischen Rechts und Links?

Wörter 867; Linkslevel: +2 Sozialdemokratisierte Linke

Dieser Artikel basiert auf dem Vorläuferartikel »Was ist der Unterschied zwischen Links und Rechts?« (für Anfänger), welcher zuerst gelesen werden sollte, da der vorliegende Text sonst unverständlich ist.

In den Artikeln »Was ist für Linke asozial?«, »Warum gibt es Kriminalität?« und »Warum der Humanismus nicht tot ist«, sowie »Warum ist man rechts oder links – Wie erzieht man Rechte und Linke?« und »Tierrechte – eine neue antihumanistische Strömung« wurden gewisse Resultate erzielt, die es uns erlauben, die Rechts-Links-Betrachtung etwas zu konkretisieren.


Was ist also Links, was Rechts?

Links zu sein bedeutet alle Menschen als Menschen zu akzeptieren, rechts – ein Tier sein zu wollen.
Links zu sein bedeutet, Verantwortung für große Gruppen – oder die gesamte Menschheit tragen zu wollen, rechts zu sein – Egoistisch zu sein und unverantwortlich zu sein1
Links zu sein bedeutet, andere Menschen zu lieben, Rechts zu sein – andere zu hassen und Ressentiments zu pflegen.


Sekundär

Links zu sein, bedeutet im Prinzip Humanist zu sein, Rechts zu sein – inhuman oder gar antihumanistisch zu sein.
Links zu sein – verantwortungsvoll – oder politisch erwachsen, rechts zu sein – verantwortungslos und gemeingefährlich zu sein.
Links zu sein, bedeutet zivilisiert, rechts zu sein – gewaltliebend und waffenliebend zu sein.
Links zu sein – für die Freiheit aller von Zwängen, die aus Partikularinteressen herrühren, Rechts zu sein – für Disziplin, Unterdrückung, Unterwerfung und Zwang zu sein.


Tertiär

Rechts zu sein bedeutet daher andere unterdrücken zu wollen, Links zu sein – sich von der Unterdrückung und den Unterdrückern zu befreien.


Weiter


Daher bedeutet zum Beispiel

Links zu sein, gegen Wehrpflicht und Zwangsdienste zu sein, Rechts zu sein – für Unterdrückung, Gehorsam und Militarist zu sein.
Links zu sein – Regulation des gesellschaftlichen Zusammenlebens, rechts zu sein, desto mehr Kriminalität, je weiter rechts jemand, eine Maßnahme oder ein Gesetz ist.
Weil Rechte egoistisch sind, träumen Rechte vom Reichsein und vertreten aus Egoismus die Interessen der Herrschenden.

 
Daher

stehen Rechte auf der Seite der Reichen, Auf der Seite der Ausbeuter, Unterdrücker – auf der Seite der Unternehmerverbände.
Daher verficht, wer rechts ist, die Interessen der Unternehmer unabhängig davon, ob sie selbst dazugehören. Unternehmerparteien sammeln dieses rechte Potential ein.


Also

Da Linke versuchen, Zwänge und Ungerechtigkeiten zu beseitigen,
sind Links und Rechts also Gegner,
also versuchen Rechte, Unterdrückungsmaßnahmen gegen linken Widerstand durchzusetzen,
also sind Rechte die idealen Partner des Kapitals,
also bekämpfen Rechte den linken Widerstand,
also müssen linke diese Verhältnisse aufzeigen,
also werden diese Verhältnisse vom Kapital und von Rechts verschleiert.
also wird diese Verschleierung aufgezeigt,
also wird linke Propaganda von rechts unterdrückt,
also gibt es Propagandadelikte,
also wird gegen diese gekämpft,
also muß das Kapital Links denunzieren, um es ungestraft bekämpfen zu können,
also gibt es

 

Antikommunismus.

Der erfolgreichste Antikommunismus ist diffus. Diffuse Vorwürfe, soweit sie konsumiert werden, sind die gefährlichsten. Gegen Diffuse – nicht vorhandene, unkonkrete Vorwürfe – kann man sich nicht wehren.

Wer diffus vorgetragenen Diffamierungen glaubt, weiß nicht, daß er nichts weiß.
Beispiel: “Das ist ja sozialistisch/kommunistisch/antifaschistisch/links !”
Eine unkritischen Bevölkerung, die diffuse Denunziationen aufnimmt, ist komfortabel zu beherrschen.

Eine unkritische Bevölkerung ist eine bewußtlose Bevölkerung2.
Eine bewußtlose Bevölkerung ist politisch apathisch.
Linke bekämpfen diese Bewußtlosigkeit.

Ressentiments verringern die Solidarität und den kritischen Geist der Bevölkerung.
Also bedeutet
Links zu sein, Ressentiments zu bekämpfen.


Bewußtsein

Die Unterdrückung ist nur möglich im Zustande der relativen Bewußtlosigkeit.
Linke bekämpfen also diese Unterdrückung durch Schaffung von Bewußtsein.

Die Unterdrückung findet zum Zwecke der Ausbeutung statt. Wer ausbeutet, will auf Kosten anderer leben. Ausbeutung funktioniert nur mit Hilfe von Unterdrückung.
Es kann nicht jeder auf kosten anderer leben. Rechte kämpfen trotzdem dafür.
Linke wollen, daß alle gut leben.
Wer also Links ist, und gegen Ausbeutung ist, ist dagegen, daß andere auf Kosten anderer leben.
Das funktioniert aber nur, wenn man selbst nicht mehr auf Kosten anderer leben will.

Rechte und Gleichgültige träumen den Traum vom Reich-Sein. Der Traum vom Reich-Sein ist in Wirklichkeit ein Traum vom Leben von fremder Arbeit – also von Ausbeutung.
Linke zeigen das auf, um die Gleichgültigen nach links zu holen.
Wirklich links ist, wer sich vom Traum vom Reich-Sein emanzipiert hat.
Rechts ist, wer diesen Traum gegen Entlohnung für andere durchsetzt.
Linke sind daher für Umverteilung von oben nach unten, rechte für Umverteilung von unten nach oben.
Daher sind Rechte für die Kapitalisten und Linke fürs Volk3.
Daher sind Linke sozial und Rechte asozial.

 

Ursachen – nochmal die Prämissen

Linke wollen, daß alle leben wie Menschen und sind daher Humanisten. Rechtsextreme möchten, daß viele leben wie Tiere. Rechtsextremisten sind Bestien.

Links zu sein, resultiert also daraus, Humanist zu sein, rechts zu sein – aus der Vergiftung der persönlichen Empathiefähigkeit.

Das wichtigste Gift ist das Statusdenken.

 

Fazit

Linke sind menschlich, verantwortungsvoll und politisch erwachsen, Rechte – verantwortungslos, Ressentiment-, Scham- oder Dünkel-gesteuert – somit asozial.
Man darf auf Rechte nicht hören, sondern muß sie erziehen!

Wir können das politisch Rechte daher nicht als gleichberechtigt legitime politische Auffassung betrachten.
Wer rechts ist, ist unreif – selbst wenn er im Bundestag sitzt!

[Evariste]
 

1 die sogenannte Eigenverantwortung (demagogische Konstruktion) → »Was ist Demagogie?« zu fördern.
2 politisch, politisch
3 Nun kann der Artikel »Wie kommt das politische Spektrum zustande?« verstanden werden, da es sich zwischen Links und Rechts aufspannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hilfe

WordPress theme: Kippis 1.15