Was ist schlimm an Massentierhaltung?

Wörter: 656; Linkslevel: -1 Nichtlinke   Das Phänomen Die industrialisierte Landwirtschaft hat die landwirtschaftlichen Flächenerträge moderner Industriegesellschaften drastisch erhöht. Aufgrund dessen ist auch die Produktion von Fleischprodukten, die ein Resultat der hohen Flächenerträge sind, seit dem Zweiten Weltkrieg enorm angewachsen. In der Nachkriegszeit galten Fleisch- und Zucker-Waren als wünschenswerter Luxus. In einer Überflußgesellschaft bedeuten sie… Was ist schlimm an Massentierhaltung? weiterlesen

Linkes Lexikon F: Fals … Für

Feindstrafrecht — spezifisches Sonderstrafrecht, das für einen Feind oder eine als Feind betrachtete Gruppe geschaffen wurde; Oft tauchen Elemente eines Sonderstrafrechtes und im besonderen eines Feindstrafrechts in durch konservative Gesetzgeber geprägten Strafgesetzbüchern auf. (§§ 129 a, b, c StGB, sowie Rentenstrafrecht der deutschen Einheit)

Wie soll die Vernichtung des Waldes verhindert werden?

Trivialer Weise soll hier kurz festgestellt werden, daß die planetare Waldfläche schwindet, der Mensch jedoch auf die Erhaltung der Wälder angewiesen ist. Die Durchsetzung der Erhaltung des Waldes ist ein politisches Problem und damit im Kapitalismus weit größer als die technischen Probleme. Trotzdem muß auch festgestellt werden, was genau technischerseits getan werden muß.

Planetostatische Nachhaltigkeit — Wie soll die Biosphäre erhalten werden?

Wörter: 8054; Linkslevel: +4 Sozialisten — Projekt zur Rettung der Biosphäre —   Inhaltsverzeichnis Einleitung Gefahren Umgang mit Radioaktivität Vier Varianten des Umgangs mit radioaktivem Müll Endlagervariante Zerfallsreihenanreicherungsvariante 100 %-ig rückholbare Lagerung — totale Trennung Totale Trennung Eintrag in die und Verteilung von Stoffen in der Biosphäre kleinere Sünden Blei als Munition und Treibstoffzusatz Verteilung… Planetostatische Nachhaltigkeit — Wie soll die Biosphäre erhalten werden? weiterlesen

Zur Ablehnung der politischen Parteinahme in der bürgerlichen Politikwissenschaft – kleine Kritik des Unpolitischen

Wörter: 3141; Linkslevel: +3 Linke – Kritik der politischen Neutralität – In den Politikwissenschaften finden wir häufig Menschen, die völlig unpolitisch sind. Daher findet man auf politischen Veranstaltungen ausgesprochen wenige Politikwissenschaftler. Die wenigen, die man findet, sind meist links. Studenten und Wissenschaftler der Politikwissenschaften (die PoWis) haben Hemmungen, sich politisch zu bekennen. Außerdem wird in… Zur Ablehnung der politischen Parteinahme in der bürgerlichen Politikwissenschaft – kleine Kritik des Unpolitischen weiterlesen