Was ist schlimm an einer positiven Außenhandelsbilanz? – Warum eine positive Außenhandelsbilanz ein großes Verbrechen ist

Wörter: 644; Linkslevel: -2 Asozialisierte Mitläufer Immer wieder vergleichen insbesondere Westdeutsche die DDR mit der BRD. Dabei kommt typischen sozialchauvinistischen Ressentiments folgend (meist als erstes Argument) die Stärke1 der Ökonomie als Argument zum Einsatz. Wir zeigen in diesem Rahmen nicht, daß Die BRD ein Ausbeuterstaat ist, machen aber den Teilaspekt … Weiter lesen

Warum die DDR besser war, als die BRD

Es gab in der DDR eine allgemeine Krankenversicherungspflicht eine automatische Berufsunfähigkeitsversicherung, eine automatische Pflegeversicherung, ein Recht auf Arbeit, damit eine automatische Rentenversicherung, ein Recht auf eine Lehrstelle. …. Arbeitslosigkeit, Obdachlosigkeit, Analphabetismus, Lehrstellenmangel, Ausbeutung, Altersarmut, … und … gehören zum Alphabet des Kapitalismus. Weiter lesen

Was ist Akkumulation? – Warum der Kapitalismus tödlich ist

Reichtum für alle – Irrglaube!
Es wird oft ideologisch der Eindruck erweckt, als könne der Kapitalismus alle Menschen reich machen. Dies ist jedoch eine Täuschung bzw. eine Lüge. Tatsächlich kann es im Kapitalismus nur einer Minderheit gut gehen, denn die Reichen leben von den Armen und beuten sie zu diesem Zwecke aus. Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15