„Stalinismus“ – ein Wort im westlichen Sprachgebrauch

Wörter: 505; Linkslevel: +2 Sozialdemokratisierte Linke Das Wort „Stalinismus“ wird seit Jahrzehnten verwandt und sucht seine Bedeutung. Die erste und wichtigste Bedeutung ist, daß es sich um einen westlichen imperialistischen Kampfbegriff handelt, mit dessen Hilfe jede Art von Kommunismus diffamiert werden soll. Der Begriff ist also ein antikommunistischer. Dabei hat … Weiter lesen

“Nationalsozialismus” – ein Wort im westdeutschen Sprachgebrauch — Warum es keinen Nationalsozialismus gibt

Die Vokabel „Nationalsozialismus“ stammt von Goebbels und war von Anfang an als Demagogie konzipiert. In Wirklichkeit war der NS-Staat ein völkisch-nationalistisch ausgerichteter monopolkapitalistischer Staat. Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15