Warum “die Mauer” tatsächlich ein Antifaschistischer Schutzwall war

Revisionismus bzw. – Antikommunismus – beides scharfe Waffen der Reaktion – ließen in Ost bzw. – West die Bezeichnung der westlichen Grenzanlagen der DDR als „Antifaschistischer Schutzwall“ lächerlich erscheinen. Auch der Autor selbst war zur DDR-Zeit davon betroffen. Hier soll nun nach 20 Jahren BRD-Erfahrung bewiesen werden daß, und erklärt werden warum, die „Mauer“ wirklich ein antifaschistischer Schutzwall war. Weiter lesen

Warum gibt es keinen Krieg für Menschenrechte?

Wörter: 2450; Linkslevel: +1 Echte Sozialdemokraten Der Rechtsnihilismus bezüglich des Völkerrechts greift immer weiter um sich. Bisher haben vor allem die Vereinigten Staaten entschieden gegen das Völkerrecht, das sie als ihren Interessen entgegengesetzt betrachten, gekämpft. In den letzten beiden Jahrzehnten sind auch andere NATO-Staaten dazu übergegangen, eine „Selbstmandatierung“ bezüglich militärischer … Weiter lesen

CDU und Grundgesetz

Wörter: 2098; Linkslevel: -1 Nichtlinke Serie CDU ________________________________________________________________________ CDU und Grundgesetz Im jährlichen Verfassungsschutzbericht des Bundesamt für Verfassungsschutz, wie auch in denen der Landesämter werden immer wieder linke und marxistische Organisationen als Verfassungswidrig oder gar verfassungsfeindlich denunziert. Daß diese Denunziationsinstitutionen von Rechts unterwandert ist und ihr eigenes Politik- und Demokratieverständnis … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15