Linkes Lexikon L: Leih … Lohn

Linkes Lexikon L     Leiharbeit – in die kapitalistischen Rechtsordnung eingebetteter Weiterverkauf von Arbeitskraft; Die offizielle (demagogische) Bezeichnung ist Arbeitnehmerüberlassung. Sie folgt rechtlich dem auf die Ausbeuter zugeschnittenen Arbeitnehmerüberlassungsgesetz. Bei der Leiharbeit werden Lohnsklaven (Lohnsklaverei) verliehen bzw. vermietet. Kapitalistische Sichtweise: Im kapitalistischen System sieht Leiharbeit zunächst praktisch aus, da … Weiter lesen

Was ist der Unterschied zwischen radikal und extrem?

Gewalt ist allerdings unvermeidbar, wenn sie ursächlich von den Unterdrückern ausgeht oder Faschisten die linke Opposition ausrotten wollen. Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15