Was ist schlimm an bürgerlichen Wirtschaftswissenschaften?

Wörter: 3384; Linkslevel: +3 Linke Einleitung – Das intellektuelle Niveau der bürgerlichen Gesellschaft und der Zweck des Zustandes Römische Sklavenhalter und mittelalterliche Adlige hatten es leicht. – Bildung war nicht weit verbreitet. Leibeigene und selbst Bauern hatten gar kein Selbstverständnis oder zumindest eins, in dem sie eine dienende Funktion ausübten. … Weiter lesen

Zur Ablehnung der politischen Parteinahme in der bürgerlichen Politikwissenschaft – kleine Kritik des Unpolitischen

Wörter: 3141; Linkslevel: +3 Linke – Kritik der politischen Neutralität – In den Politikwissenschaften finden wir häufig Menschen, die völlig unpolitisch sind. Daher findet man auf politischen Veranstaltungen ausgesprochen wenige Politikwissenschaftler. Die wenigen, die man findet, sind meist links. Studenten und Wissenschaftler der Politikwissenschaften (die PoWis) haben Hemmungen, sich politisch … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15