Linkes Lexikon F: Fals … Für

Feindstrafrecht — spezifisches Sonderstrafrecht, das für einen Feind oder eine als Feind betrachtete Gruppe geschaffen wurde; Oft tauchen Elemente eines Sonderstrafrechtes und im besonderen eines Feindstrafrechts in durch konservative Gesetzgeber geprägten Strafgesetzbüchern auf. (§§ 129 a, b, c StGB, sowie Rentenstrafrecht der deutschen Einheit) Weiter lesen

Warum darf Prostitution nicht verboten werden?

Wörter: 1261; Linkslevel: +2 Sozialdemokratisierte Linke Das Problem Prostitution geht einher mit der Ausbeutung der Frau und mit Gewalt gegen Frauen, ist frauenverachtend und wird im konservativen Spektrum als unanständig betrachtet. Neuere Bestrebungen Prostitution zu verbieten, erstrecken sich von Rechts bis hinein in die Mitte der Gesellschaft. Hier wird geklärt, … Weiter lesen

Was ist gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit

Wörter: 596; Linkslevel: ±0 Indifferente Im Freitag vom 16.12.2010 schrieb der Schriftsteller Gerhard Henschel in „Ein Rassist bleibt ein Rassist“ über den Begriff „gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“. Aus irgendeinem Grunde verrennt sich der Schriftsteller in die Ablehnung dieses neuen praktischen Begriffes. Er fürchtet eine Aufweichung des Rassismusbegriffes. Wir präzisieren daher für alle, … Weiter lesen

Faschistoide Tendenzen in der US-Kultur am Beispiel des Films und der Einfluß ihrer Medienprodukte auf andere Kulturen

Wörter: 23248; Linkslevel: +3 Linke; Version: 01 Release: 013   — Eine Kulturanalyse im engeren Sinne –     Inhalt Beobachtungen in den Medien Inhalt us-amerikanischer Filme Gewalt im US-Film Ego-Profiling Gewalt für Kinder und Jugendliche Gewaltvorwände Blödsinn – aber schlimme Gefahr Phantasy oder gleich Traum? Tabubruch Der Männlichkeitskomplex Virtuosität … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15