Warum “die Mauer” tatsächlich ein Antifaschistischer Schutzwall war

Revisionismus bzw. – Antikommunismus – beides scharfe Waffen der Reaktion – ließen in Ost bzw. – West die Bezeichnung der westlichen Grenzanlagen der DDR als „Antifaschistischer Schutzwall“ lächerlich erscheinen. Auch der Autor selbst war zur DDR-Zeit davon betroffen. Hier soll nun nach 20 Jahren BRD-Erfahrung bewiesen werden daß, und erklärt werden warum, die „Mauer“ wirklich ein antifaschistischer Schutzwall war. Weiter lesen

Linkes Lexikon A: Abar … Auto

Linkes Lexikon   A     „Abartiges“ — Denkkategorie in Chauvinismen trainierter Rechtsextremer, welche eine vorgeblich naturgegebene Normabweichung als Andersartigkeit und vor allem als (natürlich schuldimplizierende) Minderwertigkeit interpretiert; Wir finden die Idee der “Abartigkeit” als sympathiemanipulierendes Werkzeug im extremistischen Film (z. B. im US-Action-Genre) wie man dort auch die “natürliche”, … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15