Vertrag zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft

(EGV) — (auch EG-Vertrag) — Voräuferorganisation der Europäischen Union, Nachfolger der Römischen Verträge; Der EG-Vertrag wurde 1965 geschlossenund ist seit 1967 in Kraft. Die Europäische Gemeinschaft ist eine imperialistische Organisation mit bereits neoliberalem Charkter. Sie bereitete die spätere politische und militärische Zusammenarbeit vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hilfe

WordPress theme: Kippis 1.15