Schrumpfgeld

Geld mit negativen Zinsen, das den sonst zinstragenden Charakter des Kapitals bei dieser Teilgeldmenge abschaffen soll. Gleichzeitig wird die Umlaufsgeschwindigket beschleunigt und die Zirkulationsrate erhöht. Schrumpfgeld schrumpft (absichtlich) zeitlich in festgelegter Weise im Wert. Dieser Wertverlust zwingt zur schnellen Ausgabe. Schrumpfgeld ist bisher als Regiogeld bekannt. Es schafft Arbeitsplätze und Wirtschaftliche Stabilität.

WordPress theme: Kippis 1.15