Schlüssellüge

die Glaubwürdigkeit einer hetzerischen oder demagogischen Kampagne wesentlich stützende Lüge; Kampagnen – Propagandafeldzüge bestehen aus Halbwahrheiten, Umdeutungen, Weglassungen in der Berichterstattung und harten Lügen. Diese könne unterschiedliche Bedeutung haben. Evariste unterscheidet zwischen Werkzeuglüge Schlüsselügen und der Kernlüge. Eine Werkzeuglüge stützt eine andere Behauptung und bezieht sich auf ein Detail. Eine Schlüssellüge gibt eine wesentliche falsche Information über den Gegenstand bzw. den Charakter einer Person und macht die Kernlüge erst glaubwürdig.
Beipiele:
Lügen zum Krieg in der Ukraine: Werkzeuglügen: “Russische Soldaten kämpfen gegen die Ukraine”; “Der Flug MH-17 wurde von den “Russen” abgeschossen.”; “”Putin” ist Diktator.”; Schlüssellüge: “Die Krim wurde annektiert.”; Kernlüge: “Nicht die NATO, sondern Rußland führt Krieg gegen die Ukraine.”
Werzeuglüge zur Person Slobodan Milosevic: “Slobodan Milosevic war Nationalist.”; Schlüssellüge: “Slobodan Milosevic hat Kriegsverbrechen begangen.”; Kernlüge: “Anstatt der NATO ist er schuld am Krieg.”
Schlüssellügen erscheinen selbst durch viele Werkzeuglügen glaubhaft und bereiten der dann schwer durchschaubaren Kernlüge das Feld.

WordPress theme: Kippis 1.15