Revolution

allgemein: Umwälzung — gesellschaftlich: Umwälzung der Eigentums-, Produktions- oder wenigstens der Herrschaftsverhältnisse; Eine Revolution ist kein Umsturz. Bei einer Revolution wird die geistige Grundlage einer Gesellschaft vollkommen erneuert. Eine Revolution verändert das allgemeine Denken. Das unterscheidet echte Revolutionen auch von falschen Revolutionen, als die Umstürze und insbesondere von außen initiierte Umstürze häufig propagandistisch ausgegeben werden. (Falsche Revolutionen sind der “arabischer Frühling”, die “orangene Revolution”, die “Wende””, …) Die meisten falschen Revolutionen sind – im Gegenteil – sogar Konterrevolutionen. Revolutionen bedeuten Fortschritt und verbreitern die demokratische Grundlage, de Selbstbestimmung der Massen, und die Freiheit der Einzelnen. Konterrevolutionen führen zur (stärkeren) Versklavung der Einzelnen zur Erneuerung von Privilegien und zur relativen politischen Unmündigkeit der Massen.
Bei einer Revolution ändert sich das gesamte Denken und die Struktur der Gesellschaft. Dabei werden früher benachteiligte unterdrückte Klassen und Schichten bessergestellt, einstmals herrschende Schichten lösen sich auf und verlieren an Bedeutung. (Meistens entsteht eine neue Herrschende Klasse, deren Zusammensetzung nach völlig neuen Prinzipien erfolgt. Beim Übergang von einer Ausbeutergeselschaft zur anderen können mitunter große Teile der alten Herrschenden Klasse in die neue überwechseln, da sie Vorteile, wie Einfluß, Bildung und materielle Vorteile (durch die dann sogenannte ursprüngliche Akkumulation nutzen kann. Die Gesellschaft paßt sich strukturell, ideologisch und kulturell an mittlerweile veränderte Produktionsbedingungen an und überwindet dadurch Stagnation. Die veränderten Produktionsbedingungen sind die Ursace für die Revolution. Sie verursachen, daß der geistige Überbau der Gesellschaft, welcher die Herrschaftsverhältnisse rechtfertigt, anachronistisch werden. Siehe hierzu auch Basis und Überbau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hilfe

WordPress theme: Kippis 1.15