Quorum

in der Politik — quantitative Beteiligungs- oder Zustimmungsbedingung für Abstimmungen und Gremienentscheidungen; Es gibt Beteiligungsquoren, die eine gewisse Repräsentativität sicher stellen sollen, sowie Zustimmungs- bzw. (komplementär) Ablehnungsquoren. Die Höhe von Quoren ist sehr politisch, da sich mit ihnen Bürgerbeteiligungen, Bürgerbegehren, Ausschußbildungsanträge, Verfahrensbeschwerden im Bundestag, und auch die Befassung mit Online-Petitionen – also insgesamt demokratische Grundrechte – durch implementieren (un)geeigneter Quanititäten formal und vor allem präventiv abwehren lassen.

WordPress theme: Kippis 1.15