Elite

(im Sozialismus Unwort und im Kapitalismus teilweise positiv konnotiert – durch soziale Stellung, Fähigkeiten, Macht oder Rang Höherstehende, Bessergestellte. In diversen Ausbeuterideologien und -Kulten wird die Legende gepflegt, Eliten wären besser, fähiger, integrer, sie wären ritterlich, oder überlegen. hierbei handelt es sich mindestens um schwache Bigotterie. Elitärer Kult nimmt nach rechts hin zu. Die notwendige Selbsttäuschung besser zu sein, gehört zum Statusdenken der Herrschenden. Sie ist die notwendig andere Seite der Verachtung der Unteren.

WordPress theme: Kippis 1.15