Eindruckslüge

durch einen kraß falschen Eindruck praktisch als Lüge wirksamer Bericht; Eindruckslügen ersparen die verbale Lüge. Meinungskartelle arbeiten auf diese Weise. Die Meinungsmanipulation durch NATO-Medien greift sehr professionell auf dieses Mittel zurück. BND-Agenten, die in den Medien arbeiten, müssen dadurch kaum fürchten, der Lüge bezichtigt zu werden. Das Entstehen falscher Eindrücke kann als Versehen abgetan werden. Wir Linken können jedoch die Systematik der Falschdarstellung nachweisen. Die heutige Manipulation ist so aufwendig, daß sogar Spielfilme für das Fernsehprogramm gedreht werden, um sie mit ganz bestimmten Meldungen zu kombinieren. Die nichtverbale Eindruckslüge steht als Werkzeug neben der diffusen Hetze, neben dem falschen Zeugen, neben der unbestätigten Meldung. Sie bleibt vom Risiko her unter der Falschmeldung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hilfe

WordPress theme: Kippis 1.15