aristokratisch, Aristokratie

euphemistische ideologisch-demagogische Selbsbezeichnung des Adels als besonders befähigt, welche der Rechtfertigung vererbbarer Herrschaftsansprüche dient; Die demagogische Struktur der Idee der Aristokratie ist unlogisch und nur feudal-chauvinistisch (heute sozialchauvinistisch) plausibel.
Von Bürgerlichen wird die Bezeichnung aristokratisch (dummer Weise) mitunter noch als Euphemismus eingesetzt.

WordPress theme: Kippis 1.15