Gehört der Islam zu “Deutschland”?

Wörter: 94; Linkslevel: -4 Rechtsextreme
Anfang März 2011 hat der neue Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) die Frage, ob denn der Islam “Teil unserer Kultur”, oder später auch, ob er “historisch zu Deutschland gehöre”, aufgeworfen. H.-P. F. weiter, die “Leitkultur” in Deutschland sei eine christlich-jüdisch-abendländische”. Leider haben sich mittlerweile verschiedene Gegner dieser Auffassung zu Wort gemeldet, um die von diesem stark rechtsgerichteten Politiker aufgeworfenen Thesen zu diskutieren, weshalb wir das hier ganz kurz zum Thema machen.

Die Fragestellung ist bereits diskriminierend!
Die Motivation hinter der Frage ist offensichtlich islamfeindlich. H.-P. F. Ist ein Fremdenfeind.
[Evariste]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hilfe

WordPress theme: Kippis 1.15