Wer arbeitet besser – Privatbetrieb oder öffentlicher Betrieb?

Wörter: 2604; Linkslevel: -3 Rechte; Essentieller Artikel Einleitung Konservative verbreiten im Kapitalismus den Gedanken, daß private Unternehmen besser arbeiteten, als öffentliche Unternehmen. Dieser Gedanke spielt insbesondere als Begründung für „Privatisierungen“ eine Rolle. Der Gedanke wird oft wiederholt und findet sogar Eingang in „kulturelle Werke“. Kurz ausgedrückt gehört die Idee, Privatbetriebe … Weiter lesen

Was ist schlimm an Freihandel? – Wann ist Freihandel schlecht?

Das Freihandelsabkommen NAFTA, zwischen den USA, Kanada und Mexiko veränderte die mexikanische Ernährung, da nun Lebensmittelkonzerne Junkfood, Fertignahrung und stark zuckerhaltige Getränke anbieten konnten. Weiter lesen

Was ist der IWF? – Was ist schlimm am Internationalen Währungsfond

Der IWF ist eine bei den Vereinten Nationen als Sonderorganisation angesiedelte Terrororganisation. Sie übt ökonomischen Terror aus. Der IWF ist imperialistisches Instrument der kalten Eroberung. Weiter lesen

Warum das Recht ein Instrument ist — Was ist eine Rechtsinversion?

Das Merkmal der Rechtsinversion wird durch rechtsgerichtete Anschauung also durch relative Menschenverachtung verschleiert, Weiter lesen

Was ist der Unterschied zwischen Soldaten und Söldnern? – Was ist schlimm an Söldnern?

Wörter: 922; Linkslevel: -3 Rechte Geschichte Soldaten und Söldner haben, wie man auf deutsch am Wort hört, den gleichen Ursprung. Der Ursprung ist das Töten für Geld – der Sold. Im 18 Jhrh. wurde das Kriegführen wie schon in »Noch immer gibt es die Wehrpflicht!« erwähnt, aufgrund des Modernwerdens von … Weiter lesen

Wann kommt der Kommunismus?

Wörter: 4591; Linkslevel: +3 Linke Auf die Frage, wann denn der Kommunismus kommt, meinen viele auch sozialistische und kommunistische Linke die Antwort, der Kommunismus läge in weiter Ferne, geben zu müssen. Dabei macht die Theorie (zwar nicht direkt zum Kommunismus, jedoch zum Ende des Kapitalismus) eindeutige Aussagen. Darüber hinaus gibt … Weiter lesen

„Sozialdemokratischer“ Imperialismus

Wörter: 2636; Linkslevel: +2 Sozialdemokratisierte Linke Vorrede Hatten wir in »Was ist falsche Sozialdemokratie?« festgestellt, daß unsolidarischer Weise Lohnsenkungsmaßnahmen nur „kritisiert“ und „verbessert“ werden, so kommen wir nun dazu, zu beschreiben, wie die falsche, aber noch sogenannte „Sozialdemokratie“ neuerdings diese Maßnahmen selbst initiiert – also selbst die unsoziale, antisolidarische Initiative … Weiter lesen

Was ist schlimm an privater Pharmaindustrie?

Wörter: 2081; Linkslevel: -2 Asozialisierte Mitläufer Wie bei »Was ist schlimm an privater Rüstungsindustrie?« winkt der Marxist wieder ab: „Das kommerzielle Interesse!“. Private Pharmaunternehmen oder heute Konzerne sind nicht dafür da, den Leuten Gutes oder einfach nur etwas Nützliches zu tun, sondern schlicht um Kohle zu machen – das heißt … Weiter lesen

Was ist schlimm am Bologna-Prozeß?

Wörter 1796; Linkslevel: +2 Sozialdemokratisierte Linke Offizieller Zweck Kompatibilität der Abschlüsse Straffung der Studienzeiten (Ideologie) Schaffung internationaler „Wettbewerbsfähigkeit“1 Die Kompatiblilität der Abschlüsse ist tatsächlich ein Drama und der einzige diskussionswürdige Zweck des Bolognapozesses. Eine Angleichung der einzelnen nationalstaatlichen Studiensysteme erscheint deswegen plausibel. Die Straffung (Verkürzung) der Studienzeiten ist eine alte … Weiter lesen

Die Rolle des Elends bei der Ausbeutung

Wörter 614; Linkslevel: ±0 Indifferente Im Kapitalismus gibt es Elend. Dieses Elend hat vielfältige Formen (Siehe »Was ist Verelendung?«) Konservative Politiker beklagen das Elend mit Krokodilstränen. Tatsächlich tun sie jedoch alles, um das Elend zu erhalten. Warum ist das so?   Für die im Kapitalismus Herrschenden ist das Elend wertvoll. … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15