Was ist schlecht an Ausländerfeindlichkeit? – Sozialchauvinismus als Ursache des Chauvinismus

Wer den Sozialchauvinismus akzeptiert, kann die Ausländerfeindlichkeit erst recht nicht ablegen. Es gibt nur eine Feindlichkeit. Sie ist als Sozialchauvinismus vorgeschrieben und wird durch das Feindbild Ausländer trainiert und hat für den weiteren Umgang mit anderen Gruppen verheerende Folgen. Weiter lesen

Linkes Lexikon N: Nach … NVV

Linkes Lexikon   N     Nachfrage — der wichtigste Komponente des Marktes; Die bürgerlichen Wirtschaftswissenschaften beziehen sich bei ihrer Definition auf die unrealistische Vorstellung einer oligopolaren, vollkommen markttransparenten Markt, mit vollkommener Konkurrenz und großer Nachfrage. Es resultiert ein auch unter schlechteren Bedingungen gut beobachtbares Nachfragegesetz. Tatsächlich wird die Nachfrage … Weiter lesen

Was ist gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit

Wörter: 596; Linkslevel: ±0 Indifferente Im Freitag vom 16.12.2010 schrieb der Schriftsteller Gerhard Henschel in „Ein Rassist bleibt ein Rassist“ über den Begriff „gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“. Aus irgendeinem Grunde verrennt sich der Schriftsteller in die Ablehnung dieses neuen praktischen Begriffes. Er fürchtet eine Aufweichung des Rassismusbegriffes. Wir präzisieren daher für alle, … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15