Verbot und Ausbeutung – Verknappung und Recht als Grundlage der Ausbeutung

Um jemanden auszubeuten, muß sich dieser jemand in einer Notlage befinden. Anders kann der Preis der Ware Arbeitskraft, der eines anderen Handelsgutes oder der einer Dienstleistung, die jemand eigentlich nicht erbringen möchte, nicht einseitig und zugunsten des Ausbeuters festgelegt werden.
Weiter lesen

Wie soll die Biosphäre gerettet werden?

Wörter: 7214; Linkslevel: +4; Sozialisten; Version: 1.0     — Projekt zur Rettung der Biosphäre –   — Hauptartikel —         Dieser Hauptartikel bezieht sich mit seinen Links auf Artikel, niedrigerer Linkslevel. Er taugt daher als Pilotartikel nur, wenn man den erforderlichen Level +4 hat.     … Weiter lesen

Reduktion des Einsatzes von Rohstoffen in der sogenannten ersten Welt

Wörter: 2536; Linkslevel: +1 Echte Sozialdemokraten     – Projekt zur Rettung der Biosphäre – – Projekt zur Schaffung einer gerechten Welt –         Entwickelter Kapitalismus und Verbrauch Die Entwicklung eines Landes hängt von der Verfügbarkeit von Energie, Wasser und Rohstoffen ab. Diese Ressourcen beschleunigen die Entwicklung. … Weiter lesen

Das Baumaterial der Zukunft

Karborundsilikatverbundstein

Wörter: 3753; Linkslevel: +1 Echte Sozialdemokraten       – Projekt zur Rettung der Biosphäre – ;

Welche Bedeutung hat das geistige Eigentum? – Vermutung über eine weitere ausbeuterische Gesellschaftsordnung

Es gibt keinen Informationismus, da es keine Revolution gab und keine neue Klassengesellschaft entstand. Eigentumsverhältnisse und Akkumulation sind die gleichen kapitalistischen, wie bisher.

Trotzdem wurde klar, daß eine neues Stadium des Kapitalismus entstanden ist, das den Spielraum der Menschen und ihre Freiheit gravierend einschränkt, wenn dieser gefährlich erweiterte Eigentumsbegriff sich durchsetzt. Weiter lesen

Warum die Patentlaufzeiten verkürzt werden müssen

Wörter: 1135; Linkslevel: -1 Nichtlinke Patente haben im Kapitalismus den offiziellen Sinn, eine Erfindung oder Entwicklung am Markt zu schützen, was nur in der Marktwirtschaft von Bedeutung ist und heißen soll, daß der Staat gewährleistet, daß eine Erfindung oder Entwicklung sich amortisieren kann, indem er potentiellen Konkurrenten das Recht nimmt, … Weiter lesen

Was ist der Unterschied zwischen Recht und Gerechtigkeit? – Warum Recht (fast) immer ungerecht ist

Wörter: 3534; Linkslevel: +3 Linke Dieser Text kann nicht verstanden werden, wenn der erforderliche Linkslevel noch nicht erreicht wurde.   Das Wort Recht besitzt eine mißverständliche Doppelbedeutung. Zunächst bedeutet Recht die Gesamtmenge abstrakter herrrschaftlicher Verhaltens- und Beurteilungscodices einer Gesellschaft, während seine Mystifizierung1 zu der abstrakten Vorstellung von (Verteilungs-) Gerechtigkeit führt. … Weiter lesen

Warum es keinen Dritten Weg (I) gibt

Wörter: 2791; Linkslevel: +3 Linke Die echte Sozialdemokratie möchte die Marktwirtschaft mit Humanität – also mit Menschenrechten vereinbaren. Nichtbürgerliche Linke sagen darüber: sie möchten dem Kapitalismus ein menschliches Antlitz geben. Hier wird beschrieben, warum das nicht möglich ist.   Dritter Weg I und II Der „Dritte Weg“ ist eine mehrfach … Weiter lesen

Was bewirkt der Sozialchauvinismus?

Wörter: 802; Linkslevel: +2 Sozialdemokratisierte Linke Voraussetzungen LL = -2 In »Was ist ein Ressentiment? – Wie funktioniert ein Ressentiment?« wurde bereits erläutert, daß der Sozialchauvinismus das wichtigste Werkzeug der Unterdrückung ist. LL = -1 »Was ist Sozialchauvinismus?« (-1)« LL = ±0 »Was ist gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit?« LL = +1 (»Warum … Weiter lesen

Westliche Kultur – Versuch einer Abstraktion von der westlichen Kultur

Wörter: 4880; Linkslevel: +2 = +3): Wenn hier auf der Energie von Leibeigenen und Tieren herumgeritten wird, soll das nicht die Ausbeutung der konkret menschlichen Arbeit vergessen machen. Die Energie, von der hier die Rede ist, spielt genau dann eine Rolle, wenn sie für den Transport, den Antrieb von Maschinen … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15