Linkes Lexikon G: G7 bis Güte


                                        Renten, Sozialhilfe
                                        koppeln politisch an
                            Einkommen ←←←←←←←←←←←←←←←←←←←←←←←← Löhne, Gehälter
                              ∑ ↓                                 ↑
 Ausland = Ausland ← ← ←  Gesamtkaufkraft                         ↑
 (konsum)  (prod.)              ↓                Binnen-          ↑ Reproduktion  
       ↓                        ↓               nachfrage-        ↓       der
       ↓       Außenhandel      ↓               Kreislauf         ↑ Arbeitskraft
       ↓                        ↓                                 ↑
      Externe Nachfrage   Binnennachfrage                         ↑
                      ↓   ↓                                       ↑
                      Markt →→→→→→→→→→→→→→→→→→→→→→→→→→→→→→→→→→→→Wert→→Mehrwert=Profit
                   (–)/   \(+)                Absatz
      Marktschrumpfung(←) Marktwachstum(→)

Weiter lesen

Was bewirkt der Sozialchauvinismus?

Wörter: 802; Linkslevel: +2 Sozialdemokratisierte Linke Voraussetzungen LL = -2 In »Was ist ein Ressentiment? – Wie funktioniert ein Ressentiment?« wurde bereits erläutert, daß der Sozialchauvinismus das wichtigste Werkzeug der Unterdrückung ist. LL = -1 »Was ist Sozialchauvinismus?« (-1)« LL = ±0 »Was ist gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit?« LL = +1 (»Warum … Weiter lesen

Was ist gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit

Wörter: 596; Linkslevel: ±0 Indifferente Im Freitag vom 16.12.2010 schrieb der Schriftsteller Gerhard Henschel in „Ein Rassist bleibt ein Rassist“ über den Begriff „gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“. Aus irgendeinem Grunde verrennt sich der Schriftsteller in die Ablehnung dieses neuen praktischen Begriffes. Er fürchtet eine Aufweichung des Rassismusbegriffes. Wir präzisieren daher für alle, … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15