Die Hierarchie des Rechts

Ausgehend von der Funktionalität formalen Rechts erkennen wir eine Hierarchie des Rechts.
Von oben nach unten
1. Menschenrecht und Völkerrecht
2. Verfassung
3. Gesetze
4. Verordnungen, adminstrative Erlässe
5. Rechtspraxis Weiter lesen

Warum Milliardäre keine Wohltäter sind

Einige Milliardäre versuchen Gutes zu tun, engagieren sich wohltätig oder spenden Hilfsorganisationen oder fördern die Erforschung gefährlicher Krankheiten. Diese Milliardäre müssen doch gute Menschen sein! – Oder etwa nicht? Weiter lesen

Verbot und Ausbeutung – Verknappung und Recht als Grundlage der Ausbeutung

Um jemanden auszubeuten, muß sich dieser jemand in einer Notlage befinden. Anders kann der Preis der Ware Arbeitskraft, der eines anderen Handelsgutes oder der einer Dienstleistung, die jemand eigentlich nicht erbringen möchte, nicht einseitig und zugunsten des Ausbeuters festgelegt werden.
Weiter lesen

Moderne Methoden der Ausbeutung II – Am Arbeitsplatz

Wörter: 2815; Linkslevel: +1 Echte Sozialdemokraten Auswertung (u. a.) der demagogischen bzw. repetitiven — jedenfalls völlig unkritischen — arte-Sendung »Mein wunderbarer Arbeitsplatz«   Ausbeutung wird heute, obwohl sie so groß ist wie nie zuvor, von vielen Bewohnern der industrialisierten Länder kaum wahrgenommen. Das liegt zum großen Teil an ihrer eigenen … Weiter lesen

Moderne Methoden der Ausbeutung I

Wörter: 1263; Linkslevel: -3 Rechte; Essentieller Artikel Was ist Ausbeutung? Wenn komplexe Maschinen einfache Produktionsmethoden verdrängen, weil sie billiger und besser produzieren, ist es nicht mehr möglich, mit einer einfachen (alten) Maschine Gewinn zu machen, selbst, wenn sie noch tadellos funktioniert. Das liegt daran, daß neuere Maschinen oft Lohnkosten sparen, … Weiter lesen

Welche Bedeutung hat das geistige Eigentum? – Vermutung über eine weitere ausbeuterische Gesellschaftsordnung

Es gibt keinen Informationismus, da es keine Revolution gab und keine neue Klassengesellschaft entstand. Eigentumsverhältnisse und Akkumulation sind die gleichen kapitalistischen, wie bisher.

Trotzdem wurde klar, daß eine neues Stadium des Kapitalismus entstanden ist, das den Spielraum der Menschen und ihre Freiheit gravierend einschränkt, wenn dieser gefährlich erweiterte Eigentumsbegriff sich durchsetzt. Weiter lesen

Was ist schlimm an Freihandel? – Wann ist Freihandel schlecht?

Das Freihandelsabkommen NAFTA, zwischen den USA, Kanada und Mexiko veränderte die mexikanische Ernährung, da nun Lebensmittelkonzerne Junkfood, Fertignahrung und stark zuckerhaltige Getränke anbieten konnten. Weiter lesen

Was ist schlimm an privatisierter Bundespost?

Wörter: 587; Linkslevel: +1 Echte Sozialdemokraten Geschichtliches Durch Betreiben der Kaiser Maximilian I (1490) und Rudolf des II (1595) entstand in Deutschland ein privates Postmonopol, über das schnell Streit aufkam, da viele deutsche Länder ihre eigene Post organisierten. Erst seit 1871 gibt es eine einheitliche öffentliche Post. Diese hat sich … Weiter lesen

Warum gibt es keine soziale Marktwirtschaft?

Wörter: 4368; Linkslevel: +2 Sozialdemokratisierte Linke Das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland versteht sich als konstituierend für einen Sozialstaat. Diese Idee wurde nach der Erfahrung des Faschismus und nicht zuletzt des demagogischen Betruges des sogenannten „Nationalsozialisten“ ins Grundgesetz eingefügt. Unabhängig von der Wirtschaftsform sollte ein Sozialstaat existieren. Das Grundgesetz verspricht Not … Weiter lesen

Warum darf Prostitution nicht verboten werden?

Wörter: 1261; Linkslevel: +2 Sozialdemokratisierte Linke Das Problem Prostitution geht einher mit der Ausbeutung der Frau und mit Gewalt gegen Frauen, ist frauenverachtend und wird im konservativen Spektrum als unanständig betrachtet. Neuere Bestrebungen Prostitution zu verbieten, erstrecken sich von Rechts bis hinein in die Mitte der Gesellschaft. Hier wird geklärt, … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15