Was ist ein Systemverbrechen?

Recht ist ein Instrument der formalen Absicherung der Privilegien der Herrschenden. Weiter lesen

Wie soll die Biosphäre gerettet werden?

Wörter: 7214; Linkslevel: +4; Sozialisten; Version: 1.0     — Projekt zur Rettung der Biosphäre –   — Hauptartikel —         Dieser Hauptartikel bezieht sich mit seinen Links auf Artikel, niedrigerer Linkslevel. Er taugt daher als Pilotartikel nur, wenn man den erforderlichen Level +4 hat.     … Weiter lesen

Desertifikation stoppen! – Wie soll man die Kontinente bewässern?

Sicherheitsventil für Druckabfallimpuls an engen Krümmungen

Wörter: 3429; Linkslevel: +4; Sozialisten; Version: 1.04     – Projekt zur Rettung der Biosphäre –         Die Verwüstung des Planeten Verwüstung und Biomasse Die Desertifikation großer Teile des Planeten schreitet voran. Der asiatische Steppengürtel, der Nahe Osten, ganz Nordafrika, der Osten Südamerikas, Teile Spaniens, Ostbrasilien und … Weiter lesen

Planetostatische Nachhaltigkeit — Wie soll die Biosphäre erhalten werden?

Wörter: 8054; Linkslevel: +4 Sozialisten — Projekt zur Rettung der Biosphäre —   Inhaltsverzeichnis Einleitung Gefahren Umgang mit Radioaktivität Vier Varianten des Umgangs mit radioaktivem Müll Endlagervariante Zerfallsreihenanreicherungsvariante 100 %-ig rückholbare Lagerung — totale Trennung Totale Trennung Eintrag in die und Verteilung von Stoffen in der Biosphäre kleinere Sünden Blei … Weiter lesen

Erzeugende des politischen Spektrums

Wörter: 2454; Linkslevel: +4 Sozialisten   Historie des Linksseins Die Geschichte kennt das politische Spektrum erst seit kurzer Zeit. Die französische Revolution schuf 1789 die Erklärung der Menschen und Bürgerrechte. Der bis dahin gelebte Gedanke der Ungleichheit wurde darin explizit angegriffen. Die nach 1789 tagende französische Nationalversammlung sah einen traditionellen … Weiter lesen

Wie politisch ist Wissenschaft?

Wörter: 1857; Linkslevel: +4 Sozialisten Ideologie in den Wirtschaftswissenschaften 1. Heiliger Markt In den Wirtschaftswissenschaften gibt es ein besonderes Phänomen nämlich die Korruption der gesamten Wissenschaft aus Ideologischen Gründen. Da die Beschäftigten als ökonomisch Abhängige beginnen, und ihre „Wissenschaft“ im Sinne der großen Unternehmer des Landes sein muß, kann die … Weiter lesen

Warum es im Sozialismus kein genossenschaftliches Eigentum geben darf

Wörter: 723; Linkslevel: +4 Sozialistisch Genossenschaftliches Eigentum gilt vielen Linken von Feuerland über Europa bis Kamtschatka als das Non-plus-ultra des Kampfes gegen das Privateigentum an Produktionsmitteln. Insbesondere werden die Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften (LPG) der DDR als Fortschritt gesehen. Bevor wir jedoch zur eigentlichen Frage kommen, was schlecht an Genossenschaften im Sozialismus … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15